Willkommen im KOKON Online-Shop für Lieblingsstücke & Unikate

Speziell für die Noch-nicht-KOKON-Kenner:

Uns gibt es schon seit 1987, mit Vorläufer in Münchens Univiertel seit 1971. Begonnen als Finanzierungskonzept Helmut Ronstedts für ausgiebige Orientreisen. Von Anatolien bis Rajasthan, Java und Shanxi. Mit wachsender Neugier und Zuneigung zu den handwerklichen Produkten und den kulturellen Alltagstraditionen des Wohnens und Lebens in diesen Regionen. Irgendwann wurden die mitgebrachten Souvenirs und Trophäen so viel und die Begeisterung der heimatlichen Bewunderer so groß, dass daraus eine Geschäftsidee entsprang.

Unser Sortimentfokus: Exklusive Möbel, Wohntextilien & Accessoires

Die handgewebten Wohntextilien aus Seide und Baumwolle, die Möbel aus Rattan geflochten, aus massivem Holz geschnitten, die kunstvollen Accessoires aus Keramik, Glas, Lack und Korb, die fernöstlichen Antiquitäten und die Orientalischen Teppiche - das kam alles zusammen zu einem neuartigen Konzept des Wohnens mit den schönsten Zutaten aus dem Global Village, zum Konzept von KOKON. In den KOKON Läden im Schloss Seefeld (seit 1992) und Lenbach-Palais, München (seit 1998) präsentieren wir das ganze Sortiment.Das ist in ständigem Wandel. Ein großer Anteil Antiquitäten und Unikate sorgt für viel Abwechslung. Wir sind in Asien, Europa und Südamerika auf Reisen unterwegs, auf der Suche nach den authentischen, besonderen, den Lieblingsstücken für Haus und Garten.

Wohnideen aus aller Welt: Authentische Antiquitäten & Unikate - Lieblingsstücke für Haus & Garten

Andere Mütter haben auch schöne Töchter und fremde Kulturen haben auch gute Wohnideen hervorgebracht. Davon gibt es so viele und davon lässt sich so vieles machen, und in der Begegnung entsteht so viel Schönes und Neues, dass wir von unseren Reisen noch immer mit reicher Beute zurückkehren. Dafür geben wir mit unseren eigenen Ideen und Erfahrungen auch viele Inputs in diesen Prozess und so findet man in anderen Ländern auch so manches KOKON Teil wieder - Kokonfusion! In letzter Zeit arbeiten wir zunehmend mit europäischen Lieferanten und entwickeln gemeinsam neue Produkte. Von Porto bis St. Petersburg weben, färben und drucken Textilwerkstätten für KOKON Tischwäsche, Kissen und Vorhänge. In München kommt das alles in einem alten Dornier-Flugzeughangar zusammen, erstellen wir die Kollektionen und schicken die Waren an unsere Läden, und an Sie, unsere Kunden, wieder hinaus.